Main menu

Spielergebnisse 2015/Wo15

Der SC Sitzenberg-Reidling feiert Kantersieg
Die 1. Mannschaft gewinnt gegen Tabellennachbarn Pottenbrunn/St. Pölten mit 7:0.

In der 2. Klasse Mitte trafen diese Woche Leopold „Poldi“ Berger jun., Andreas Bayr  und Markus Rudisch auf die 5. Mannschaft der Spielgemeinschaft Pottenbrunn/St. Pölten. Im Spiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn stand viel auf dem Spiel. Gleich im Eröffnungsspiel der Begegnung bot Markus eine hervorragende Leistung und gewann gegen die Nummer 2 der Gäste klar in drei Sätzen. Anschließend hatte Poldi gegen Pottenbrunns Nummer 3 mit kleinen Anfangsschwierigkeiten zu kämpfen. Nachdem er die Sätze eins und zwei knapp mit 10 bzw. 9 für sich entscheiden konnte, musste er Satz drei im Nachspiel auf 10 abgeben. Im vierten Satz kam Poldi so richtig in Schwung und gewann diesen klar zu 7. Motiviert durch seine Mannschaftkollegen behielt auch Andi im nächsten Spiel über die Nummer 1 der Gäste die Oberhand und stellte mit einem klaren Dreisatzerfolgt auf 3:0 für den SC Sitzenberg-Reidling. Im Doppel setzten sich die Gäste aus Pottenbrunn heftig zu Wehr, doch Poldi und Andi schafften auch diese Hürde und gewannen mit 3:1. Etwas überraschend verlief das nächste Spiel, bei dem Poldi der Nummer 3 der Gäste gegenüber stand. Nach ausgeglichenem Spiel musste Poldi den ersten Satz im Nachspiel mit 15:17 abgeben. In der Folge konnte er mit all seinem Können Satz zwei und drei für sich entscheiden, doch Satz vier ging abermals an den Pottenbrunner. Am Beginn des fünften Satzes lief für Poldi alles schief und lag beim Seitenwechsel bereits mit 0:5 im Rückstand. Jedoch mit Fortdauer des Spiels kämpfte er sich mit einer sensationellen Leistung ins Spiel zurück und schaffte noch den Ausgleich auf 10:10. Nach Abwehr eines weiteren Matchballes konnte Poldi schlussendlich den Satz mit 13:11 und somit die Partie für sich entscheiden. In der Folge zeigte Markus auch gegen Pottenbrunns Nummer 1 eine an diesem Abend souveräne Leistung und gewann auch sein zweites Spiel ebenfalls ohne Satzverlust. Im letzten Spiel der Begegnung ließ Andi der Nummer 3 der Gäste so gut wie keine Chance und gewann klar mit 3:0. Schlussendlich feiert der SC Sitzenberg-Reidling einen wichtigen und auch in der Höhe hochverdienten 7:0 Erfolg.

Die Resultate dieser Woche nochmals in Kurzform:

1. Klasse Mitte

SC Sitzenberg-Reidling 1 - SG Pottenbrunn/Sportu. St. Pölten 5
Punkte für SITZ1: Leopold Berger jun. (2), Andreas Bayr (2), Markus Rudisch (2)
                             und das Doppel Leopold Berger jun./Andreas Bayr

7 : 0

3. Klasse Mitte

Sportunion St. Andrä-Wördern 5 - SC Sitzenberg-Reidling 2
Punkte für SITZ2: Leopold Berger sen.
                             und das Doppel Leopold Berger sen./Franz Grübl

6 : 2